NÄCHSTE STATION:
Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg
ab 09.11.2022

Menü

Was heißt
hier Minderheit?

Herzlich willkommen auf der Website zur ersten Wanderausstellung, die die Dänen*, die Friesen*, die deutschen Sinti* und Roma*, die Sorben*/Wenden* und die Plattsprecher* gemeinsam erstellt haben! Hier erhalten Sie einen Einblick in die Gestaltung und die Inhalte sowie alle Informationen, um sich “Was heißt hier Minderheit? – Dänen ∙ Friesen ∙ Sorben/Wenden ∙ deutsche Sinti und Roma ∙ Plattsprecher“ selbst auszuleihen und auszustellen.

Die Wanderausstellung

Video abspielen

Erste
Eindrücke

Erleben Sie die Vielfalt Deutschlands aus neuer Perspektive!

Wer wir sind

„Autochthon“ lässt sich mit „alteingesessen“ übersetzen. Dänen*, Friesen* und Sorben*/Wenden* verfügen über „Siedlungsgebiete“. Das sind geschichtlich gewachsene Herkunftsregionen, in denen heute ihre Kultur und ihre Sprache geschützt und gefördert werden. Für die deutschen Sinti* und Roma* gilt dies im gesamten deutschen Staatsgebiet, für die Regionalsprache Niederdeutsch in den nördlichen Bundesländern. Natürlich sind Angehörige der Minderheiten im Rahmen ihrer individuellen Lebenswege aber auch außerhalb der Siedlungsgebiete zu Hause. 

NÄCHSTE STATION:
ZHB FLENSBURG AB DEM 09.11.2022

Wanderroute
& Termine

Die Wanderausstellung wurde am 16. März 2022 im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages eröffnet und wird als nächstes im Kieler Landeshaus, dem Landtag von Schleswig-Holstein zu sehen sein. Danach wird die Ausstellung bis mindestens 2027 durch Deutschland wandern. Hier werden Sie in Zukunft über die kommenden Ausstellungsorte erfahren. Wir freuen uns bald in auch in Ihrer Nähe zu sein.

Ausleihen der Wanderausstellung

Sie sind interessiert die Ausstellung “Was heißt hier Minderheit? – Dänen ∙ Friesen ∙ Sorben/Wenden ∙ deutsche Sinti und Roma ∙ Plattsprecher“ in Ihrer Stadt, Institution oder Ihrem Museum zu zeigen? Kontaktieren Sie uns.